Logo
Startseite
Hefeweizen-Spezialitäten
Brauverfahren
Unsere Brauerei
Nachrichten aus Titting
Umweltmanagement
Brauereiführung
Unsere Gaststätten
Termine
Galerie
Downloads
Souvenirladen
Kontakt

Schützenverein Hubertus Ursensollen gewinnt den 11. Gutmann-Cup


Der Schützenverein Hubertus Ursensollen hat den elften Gutmann-Cup der Schützen gewonnen. Im Finale, das im Rahmen des Tittinger Kellerfestes ausgetragen wurde, konnte sich der Verein aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit einem Zehntel-Ring Vorsprung durchsetzen.

Zu den Vorkämpfen waren 256 Mannschaften aus 26 verschiedenen Schützengauen und Leistungsklassen von der D-Klasse bis zur Bundesliga und aus allen bayerischen Regierungsbezirken angetreten. An 18 Schießtagen wurden anhand eines kombinierten Wertes aus Ring- und Teiler-Ergebnis jene 80 Vereine ermittelt, die einen Schützen zum Finale entsenden durften. Am Kellerfest-Samstag stand für die Sportschützen dann das Finalschießen auf dem Programm. Im vollbesetzten Tittinger Schützenhaus bis hinaus auf die Außenveranda konnten die Zuschauer über Monitore, Fernseher und Leinwände jeden Schuss auf die elektronische Schießanlage live verfolgen. Die mitgereisten Fanclubs sorgten für ausgelassene Stimmung. Beim Höchstwert von 10,9 Ringen, der mehrmals gefallen ist, wurden die Schützinnen und Schützen euphorisch bejubelt. Moderation und Musik sorgten zudem für eine besondere Atmosphäre.

Zusammen mit den hohen Temperaturen und dem hochklassigen sportlichen Wettbewerb, machte dies das Finale wahrlich zu einer „heißen Angelegenheit“. Diese gipfelte in einem denkbar engen Zweikampf um den Titelgewinn: Im vorletzten Durchgang setzte sich Bundesligaschützin Julia Helgert aus Ursensollen mit 103,6 Ringe an die Spitze. Sandra Reimann vom Schützenverein Lustige Brüder Zaitzkofen trat im letzten von zehn Final-Durchgängen an und sorgte dafür, dass der Wettbewerb bis zum letzten Schuss spannend blieb. Nach einer tollen Serie standen vor dem letzten Schuss 10,6 – 10,6 – 9,6 – 9,8 – 10,7 – 10,9 – 10,3 – 10,2 und 10,8 auf der Ergebnisliste. Eine 10,2 war notwendig um den Gutmann-Cup in den Landkreis Regensburg mitzunehmen. Als beim letzten Schuss eine 9,9 für die zweifache Armbrust-Weltmeisterin aufleuchtet stand fest, dass der Schützenverein aus Ursensollen den elften Gutmann-Cup um ein Zehntel für sich entschied. Auf Platz drei folgte mit etwas Abstand die frühere Vize-Europameisterin in der Luftgewehr-Juniorenklasse Tina Grünwedel aus Kehl mit 102,5 Ringen. Die junge Marina Schmid von den Tagbergschützen Gundelsdorf erzielte mit 102,3 Ringen Rang vier. In engen Abständen folgten auf den Plätzen fünf bis sieben Silja Peters von Immergrün Ludmannsdorf mit 101,9 Ringen, die zweifache Europameisterin Verena Schmid aus Höbing mit 101,7 Ringen und Jugendschützin Kaylee Watson vom Schützenverein Wiesengrund Hamberg mit 101,5 Ringen. Den sieben Damen auf den ersten sieben Plätzen folgten drei hochdekorierte Herren: Pascal Walter von den Zeitlerschützen Feucht, der schon mehrfacher Deutscher Meister war, erzielte 101,4 Ringe. Der international erfahrene Sebastian Drawert konnte 101,3 Ringen auf die Scheiben bringen. Die Top Ten komplettierte der mehrfache Deutsche Meister und Europameisterschaftsteilnehmer Dominik Fischer von der SG Altmannstein mit 101,2 Ringen.

Richard Eder und Fritz Gutmann überreichten den ersten Preis an Julia Helgert vom Schützenverein Ursensollen

Seinen feierlichen Abschluss fand der Gutmann-Cup 2018 mit der Siegerehrung auf der Kellerfest-Bühne. Gauschützenmeister Karl Renn, „Mister Gutmann-Cup“ Richard Eder und Fritz Gutmann überreichten die wertvollen Preise. Die Gewinnerin durfte ein Anschütz Luftgewehr entgegennehmen. Es folgten Gutscheine eines Schießsportfachgeschäftes, die begehrten Brauereiführungen und Getränkegutscheine bis zum letzten Platz, so dass die Schützinnen und Schützen ihr Zielwasser bis zur Neuauflage des Wettbewerbs im Jahr 2020 wieder auftanken können.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön an alle teilnehmenden Vereine und an die Organisatoren von der FSG Titting für einen tollen Gutmann-Cup 2018 und freuen uns schon jetzt auf eine Neuauflage im Jahr 2020!

Hier finden Sie die komplette Übersicht mit den Finalplatzierungen
In unserer Galerie sehen Sie Eindrücke des Gutmann-Cups im Schützenhaus Titting